PipeLiners

Im Sommer 2000 traf sich erstmals ein Grüppchen countrybegeisterter Tänzer und Tänzerinnen, um mit Graz einen weiteren weißen Fleck von der Line Dance-Landkarte Österreichs zu tilgen. Benannt nach dem damaligen Übungslokal – dankenswerterweise zur Verfügung gestellt von Christian Wallner – hatte die neu formierte Truppe schon bald die ersten Anfragen,
und in der Folge ließen auch die ersten Auftritte nicht lange auf sich warten.

Mittlerweile erfreuen sich die PipeLiners regen Interesses – nicht nur von Seiten der Veranstalter von Country-Festivals, Stadtfesten und Konzerten, die mit einer Line Dance-Einlage zusätzlichen Schwung in ihre Veranstaltungen bringen wollen, sondern auch von zahlreichen Tanzwilligen, die bei uns gerne in die Geheimnisse des Line Dance eingeweiht werden.

!!! Einfach hinkommen – reinschnuppern – mitmachen !!!